KFZ Zulassung - Hinterlegung Ihres Kennzeichens

 

 

Für die Hinterlegung eines Kennzeichens benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Zulassungsschein Teil I
  • Alle Kennzeichentafeln
  • Vollmacht (wenn sich der Antragsteller vertreten lässt)
  • Identitätsnachweis (des Antragstellers bzw. seines Bevollmächtigten)


Die Hinterlegung gilt vom Datum der Antragstellung für ein Jahr. Sollte diese Frist nicht verlängert werden, so erlischt die Zulassung.

 

Für die Wiederausfolgung nach einer Hinterlegung werden benötigt:

  • Versicherungsbestätigung
  • Vollmacht (wenn sich der Antragsteller vertreten lässt)
  • Identitätsnachweis (des Antragstellers bzw. seines Bevollmächtigten)

 

Unsere Zulassungsstelle informieren Sie gerne im Detail zu der Hinterlegung von Kennzeichen.